Arbeitsmedizin

Patient and medical staff

 

 

Arbeitsmedizin im Betrieb

Arbeitsplatz BetriebsarztDie Arbeitsmedizin ist in den präventivmedizinischen Bereich einzuordnen. Der Schwerpunkt der arbeitsmedizinischen Betreuung ist darauf ausgerichtet den gesundheitlichen Satus Ihrer Beschäftigten aufrechtzuerhalten und nach Möglichkeit zu fördern. Dabei werden abhängig der Arbeitstätigkeiten und Arbeitsumwelt präventive und hygienische Maßnahmen ergriffen. Ziel der arbeitsmedizinischen Betreuung sind vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung arbeitsbedingter Gesundheitsschäden am Arbeitsplatz zu ergreifen.


Der Betriebsarzt

Betriebsarzt hilft bei betriebsärztlichen UntersuchungenDer Betriebsarzt übernimmt die ärztliche Beratung und führt als Facharzt für Arbeitsmedizin die arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen durch. Dabei steht er Ihnen und Ihrer Belegschaft für Fragen des Gesundheitsschutzes, der betrieblichen Gesundheitsförderung, der Prävention und Rehabilitation zur Verfügung. Sein Augenmerk liegt in der Erkennung und Vorbeugung arbeitsbedingter Gesundheitsschäden und der Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sein.


Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Das Ziel der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung ist, arbeitsbedingte Erkrankungen einschließlich Berufskrankheiten durch regelmäßige Untersuchungen frühzeitig zu erkennen und verhindern. Die arbeitsmedizinische Vorsorge ist Teil des betrieblichen Gesundheitsschutzes. Ob und welche arbeitsmedizinische Vorsorge erforderlich ist, hängt vom Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung ab.

Die häufigsten Untersuchungsanlässe in der Arbeitsmedizin sind:

  • G20 – Lärm
  • G24 – Haut
  • G25 – Fahr‑Steuer‑ und Überwachungstätigkeiten
  • G26 – Atemschutzträger
  • G35 – Tropentauglichkeit
  • G37 – Bildschirmarbeitsplätze
  • G40 – Krebsauslösende Gefahrstoffe
  • G41 – Absturzgefährdung
  • G42 – Infektionsgefährdung

Gute und erfahrene Mitarbeiter sind unersetzlich

Zwei grüne Apfel symbolisieren Gesundheit

Arbeitsmedizinische Vorsorge ist eine Investition in die Gesundheit ihrer Beschäftigten. Gesunde Mitarbeiter sichern den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Denn nur gesunde Mitarbeiter können für Ihr Unternehmen ihre Leistung erbringen. Ausfälle durch berufsbedingte Erkrankungen und vorzeitiger Austritt wegen Berufsunfähigkeit können durch arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen vermieden werden. Durch den demographischen Wandel in unserer Gesellschaft wächst jährlich die Anzahl der älteren Mitarbeiter in den Unternehmen. Durch diese Entwicklung erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass arbeitsbedingte Erkrankungen in den Unternehmen zunehmen. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken wird die ärztliche Vorsorgeuntersuchung immer wichtiger.


Interessieren Sie sich für unsere Betreuung im Bereich der Arbeitsmedizin?

Wir bieten Ihnen eine kostenlose persönliche Erstberatung an!

Kostenlose Erstberatung

Jedem Interessenten unserer Dienstleistungen im Bereich der Arbeitsmedizin, bietet das Büro für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ein kostenloses persönliches Erstgespräch mit den Verantwortlichen Ihres Unternehmens an.

Kostenlose Hotline: 0800 589 052 3